Outfit von erfolgreichen Frauen - ein stetiger Aufreger

Welches Foto würden Sie als Titel wählen, wenn Sie Kamela Harris beraten dürften?

Gute Frage.

 

Es kommt darauf an, welche Wirkung Frau Harris erzielen möchte.

Und da sie eine sehr intelligente Frau ist, wusste sie natürlich, dass genau dieses Foto im schwarzen Hosenanzug mit den Chucks eine andere Wirkung erzielen würde als der erwartbare grau-blaue typische Business-Look.

 

Auf dem Titel der Vogue, der Modezeitschrift, die den Ton angibt, hat sie alles richtig gemacht, da darf sie natürlich frisch, etwas frech und modern wirken, da darf sie, erst recht mit dem sehr sympathischen Gesichtsausdruck,

auch die jüngeren und modischeren Leser*innen ansprechen, sehr gut.

Und klar, dass sie so auch Aufmerksamkeit generiert.

Well done!

 

Für den Titel der Times oder der Washington Post würden wir schon eher zu dem anderen Outfit greifen,

wenn es also um Sachthemen der Politik und nicht der Mode geht, oder?

 

Wie auch immer,

schlussendlich kommt es natürlich auf ihre Arbeitsergebnisse und auf ihre Zielerreichung an.

Natürlich darf sie aber mit Mode genauso spielerisch umgehen wie jede(r) andere auch.

Und ab und zu ein kleiner Aufreger sorgt einfach dafür, dass man im Gespräch bleibt.