Unser Coaching für Ihr Leben!

Was ist Ihr Coaching-Ansatz?

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation

(auch „System“ genannt, z.B. "das System Kirche", "das System Schule", das "System Firma Meyer")

etwas verändern,

hat das eine Wirkung für Sie selbst und auch auf andere

und ist oft schon der erste Schritt in Richtung Lösung.

Mit uns kommen Sie nicht in eine  „Problem-Trance“,

sondern wir blicken immer auf Möglichkeiten und Lösungen.

 

Dieser Ansatz nennt sich „systemisch-lösungsorientiertes Coaching“, qualifiziert und DBVC-zertifiziert.

 

Wie können wir anfangen?

Wenn Sie möchten, können wir als erstes

einen Schnuppertermin vereinbaren,

ein kurzes Gespräch, z.B. am Telefon oder auch persönlich.

Viele wollen aber auch gleich starten,

denn Homepage und Beiträge auf LinkedIn haben schon einen ersten Eindruck vermittelt.

 

Wir klären im ersten Gespräch, wann und wo die Termine stattfinden können, Honorar, etc.

und halten das auch schriftlich fest, damit Sie wissen, dass alles korrekt abläuft.

 

Wir richten uns danach, wie Sie sich sicher und gut aufgehoben fühlen.

 

Wie unterscheidet sich Ihr Coaching von denen anderer Anbieter?

Wir haben ein geisteswissenschaftliches Studium abgeschlossen,

mein Mann hat in der Katholischen Theologie promoviert,

ich habe in Katholischer Theologie und Germanistik meine Staatsexamina absolviert

und auch einige Jahre an verschiedenen Schulen Erfahrungen gesammelt.

 

Ein Unterschied ist sicherlich:

 

wir sind ein kleines Unternehmen mit Kopf und Herz,

wir sind selbständig und nicht in einer großen Beratungsfirma angestellt.

Die Atmosphäre, die wir gemeinsam mit Ihnen schaffen,

wird daher persönlicher und privater sein

und ist über einen längeren Zeitraum hinweg oft freundschaftlicher Natur.

 

Durch meine Seelsorgeausbildung weiß ich um diesen wunderbaren Aspekt des Menschen

und pflege ihn, vielleicht mit einem Text oder Bild oder auch kleinen Körperübungen

- ein wenig Achtsamkeit oder Selbsterfahrung, aber niemals peinlich oder zu viel des Guten.

 

Das Anliegen unserer Kunden steht natürlich immer absolut im Fokus.

 

Wo findet das Coaching statt?

Meistens bei unseren Kunden,  aber auch als Coaching-Spaziergang draußen.

 

Wie lange dauert so ein Coaching-Prozess?

Das kann ein kurzer Prozess von drei Meetings sein.

Oder eine längere Begleitung einmal im Quartal oder auch monatlich,

das hängt davon ab, was Sie möchten.

Wir sind absolut flexibel.

 

Kann man das Coaching jederzeit kündigen?

Ja, selbst wenn wir in der ersten Sitzung einen anderen Zeitraum absprechen,

dürfen Sie jederzeit pausieren oder kündigen - natürlich ohne Mehrkosten.

 

Wer übernimmt die Kosten?

Meistens übernehmen die Unternehmen und Organisationen die Kosten des Coachings.

Ggf. finden wir eine passende Lösung.

 

Und verraten Sie auch etwas Persönliches?

Manche Coaches bleiben absolut neutral und als Mensch sozusagen unsichtbar.

Das war in meinem Lehrcoaching so und ich habe mich dabei etwas unwohl gefühlt.

Das ist nicht unser Ansatz,

ich denke, es tut gut, wenn es auch etwas „menschelt“,

wir bieten unsere Meinungen und Haltung als Impulse an.

Matthias und ich sind seit 25 Jahren miteinander verheiratet,

haben zwei Kinder, 20 und 21 Jahre alt, und einen Hund.

Manches Weitere blitzt sicherlich in der gemeinsamen Arbeit hin und wieder auf. :-)

 

Soweit  die ersten Fragen.

 

Gerne stehe ich jederzeit für weitere Fragen

 

und für ein persönliches Gespräch zur Verfügung,

 

herzlich willkommen!

 

Ihre Birgit Gleis